Marco Litterscheid gewinnt CSI2* in Opglabbeek
Das Publikum fiebert mit: Easter Tour in Opglabbeek Foto: Sentower Park

Marco Litterscheid gewinnt CSI2* in Opglabbeek

eingetragen in: Allgemein | 0

Wenn bei 89 Teilnehmern nur zehn ins Stechen kommen, sagt dies schon eine ganze Menge über den Parcours aus. Es war das Freitags-Hauptspringen der Easter Tour im Sentower Park von Opglabbeek, ein CSI2* über 1,45 m. Drei dieser Fehlerfreien aus dem Umlauf kamen aus Deutschland.

Sieger mit der zweiten Nullrunde und 16 Hundertstel Sekunden Vorsprung wurde Marco Litterscheidt auf Hinde van de Moldervelden (Thunder van de Zuuthoeve x Rabino) vor dem Niederländer Willem Greve auf Zypria S (Canturo x Lux Z) und dem US-Amerikaner Michael Hughes auf Big Star Jr KZ (Big Star x Polydor).

Auf Rang vier folgte die nächste Doppelnull aus Deutschland, Anna Maria Kuhlmann auf Julia’s Diamond Princess, ebenfalls fehlerfrei blieb der Sechste, Uwe Schmitz auf Qui Vie. Der Siebte, Markus Brinkmann, hatte mit Pikeur Dylon einen Netzroller im Stechen.

Das komplette Ergebnis hier