Ludger Beerbaums Chiara nach Kolik-OP eingeschläfert
Die Ohren nach vorne, immer leistungsbereit: Chiara unter Ludger Beerbaum Foto: spring-reiter.de

Ludger Beerbaums Chiara nach Kolik-OP eingeschläfert

eingetragen in: Allgemein | 0

Sie war eine der starken Erfolgspartnerinnen von Ludger Beerbaum, immer leistungsbereit. „Chiara war für mich über die Jahre hinweg viel mehr als ein Sportkamerad“, sagte es die Reiterlegende selbst. Aber selbst optimale Bedingungen sind kein hundertprozentiger Schutz gegen die Todesursache Nummer 1 bei Pferden, gegen die Kolik. Vor vier Wochen musste die 16jährige Holsteiner Schimmelstute eine Kolik-Operation über sich ergehen lassen. Jetzt hat sich, wie der Stall Beerbaum mitteilte, „ihr Zustand derart verschlechtert,
dass wir uns nach Rücksprache mit den Ärzten zum Wohle des Tieres entschieden haben, Chiara einzuschläfern.“

Die Liste der Erfolge dieser Contender-Tochter liest sich wie goldgerändert: 1. Platz 2016 im Großen Preis von Doha 2016, 1. Platz im Großen Preis von Mannheim 2015, 1. Platz im Großen Preis von Doha 2014, Siege in Nationenpreisen und 2. Platz im Global Champions Tour Finale 2013 und und und. Sie hinterlässt eine große Lücke.