Acht Kandidaten für Vorstand des Holsteiner Verbands stellen sich vor
Zwei Vorstands-Kandidaten: Thomas Voss und Hinrich Köhlbrandt, der „nebenbei“ auch noch ein Reitsportzentrum auf Fehmarn realisiert Foto: Holsteiner Masters

Acht Kandidaten für Vorstand des Holsteiner Verbands stellen sich vor

eingetragen in: Allgemein | 0

Es liegen einige sehr turbulente Monate hinter dem Holsteiner Verband, die den Rücktritt des gesamten derzeitigen Vorstandes zur Folge haben. PFERD+SPORT berichtete über diese Vorgänge in den vergangenen Ausgaben. Nun haben sich die Verantwortlichen darauf verständigt, dass ein Interims-Vorstand gewählt werden soll, der voraussichtlich für circa ein Jahr die Geschicke des Holsteiner Verbandes leiten, begleiten und neu sortieren wird. Die acht Kandidaten, die aus den außerordentlichen Körbezirksversammlungen am 5. April hervorgegangen sind, stellen sich hier kurz vor. Die Wahl findet am 14. Mai im Rahmen der anstehenden Delegiertenversammlung in Neumünster statt.

Das sind die Kandidaten:

  1. Name (und Wohnort): Ernst Jürgen Ellerbrock, Kayhude

Geburtsdatum: 9. März 1947

Beruf: Bauingenieur und Landwirt

Mitglied im Holsteiner Verband seit: etwa 1994

Anzahl Zuchtpferde: zurzeit sechs Zuchtstute und Nachzucht

Bisheriges Ehrenamt: Delegierter HV, 1. Vorsitzender RG Hof Barkholz, Kommunalpolitik

Welcher Bereich des Holsteiner Verbandes interessiert mich am meisten: Erhaltung des Holsteiner Pferdes und des HV, Zukunftsperspektiven Zucht und Sport (auch Dressur), Verbandsarbeit

Was ich ändern würde: Ansehen des HV in der Öffentlichkeit verbessern, Zufriedenheit der Mitglieder fördern, Konsens über tragfähige Neuausrichtung, mehr Demokratie wagen

Wie stelle ich mir die Zukunft im Verband vor: Demokratie und Offenheit mit klaren Richtlinien und Aufgabenstellung für das Ehrenamt, Wertschätzung der Mitglieder und Pferde

Stellt sich zur Wahl als: Weiteres Vorstandsmitglied

  1. Name (und Wohnort): Hinrich Köhlbrandt, Fehmarn
    Geburtsdatum: 10. August 1948

Beruf: Lehrer in Pension

Mitglied im Holsteiner Verband seit: etwa 25 Jahren

Anzahl Zuchtpferde: keine

Bisheriges Ehrenamt: seit 1981 1. Vorsitzender Fehmarnscher Ringreiterverein; 1992-2005 Aufsichtsrat VR Bank OH-Nord, davon neun Jahre als Vorsitzender; stellvertr. Vorsitzender Reiterbund OH

Welcher Bereich des Holsteiner Verbandes interessiert mich am meisten: Holsteiner Pferde im nationalen und internationalen Sport

Was ich ändern würde: Verkleinerung des Vorstandes, jährliche Vollversammlung, klare Provisionsregeln, Kurzfassung der Jahresbilanz für alle Mitglieder, Internetforum

Wie stelle ich mir die Zukunft im Verband vor: Verbesserung der Kommunikation zwischen Vorstand und Mitgliedern (Besichtigung Fohlen, Auktionspferde), optimierte Kooperation der Gesellschaften

Stellt sich zur Wahl als: Vorsitzender

  1. Name (und Wohnort): Katrin Huesmann, Hohwacht

Geburtsdatum: 16. Mai 1961

Beruf: Betriebswirtin/Marketing

Mitglied im Holsteiner Verband seit: 1995

Anzahl Zuchtpferde: 1

Bisheriges Ehrenamt: Vorstand Körbezirk Plön

Welcher Bereich des Holsteiner Verbandes interessiert mich am meisten: Mich interessiert der HV als Ganzes. Betriebswirtschaft und Marketing sind mein beruflicher Schwerpunkt.

Was ich ändern würde: Einfluss der Mitglieder, Imagepflege, Züchterfortbildung, Transparenz, Dienstleistungen, Herausstellen der Stutenstämme, Good Governance, Gremium Hengstbestand, Online-Vermarktungsplattform, Internetseite, App, Newsletter.
Wie stelle ich mir die Zukunft im Verband vor: Entwicklung mittel- und langfristiger Ziele, die einen breiten Konsens haben. Offene Gesprächskultur unter Mitgliedern, Delegierten, Interessenvertretern und Mitarbeitern.

Stellt sich zur Wahl als:  Stellvertretender Vorsitzender oder weiteres Vorstandsmitglied

  1. Name (und Wohnort): Carmen Hinrichsen-Bockmeyer, Kropp

Geburtsdatum: 11. Juni 1966

Beruf: Selbstständige Steuerberaterin

Mitglied im Holsteiner Verband seit: über 30 Jahren

Anzahl Zuchtpferde: 24 Holsteiner, davon sechs Zuchtstuten

Bisheriges Ehrenamt: Vorstand Körbezirk SL-FL, Beiratsmitglied einer ausländischen Investmentgesellschaft

Welcher Bereich des Holsteiner Verbandes interessiert mich am meisten: Zucht, Finanzen und Betriebswirtschaft

Was ich ändern würde: Einführung eines Verhaltenskodex‘ bei allen Gremien des Holsteiner Verbandes, der für mehr Transparenz und einen fairen Umgang mit Geschäftspartnern sorgt.

Wie stelle ich mir die Zukunft im Verband vor: Wiederherstellung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit sowie eine seriöse Außendarstellung.

Stellt sich zur Wahl als: Weiteres Vorstandsmitglied

  1. Name (und Wohnort): Eckhardt Wortmann, Horn-Bad Meinberg

Beruf: selbstständiger Hotelkaufmann

Mitglied im Holsteiner Verband seit: etwa 30 Jahren

Anzahl Zuchtpferde: 3

Bisheriges Ehrenamt: stellvertretender Vorsitzender im Reitverein, Delegierter beim HV

Welcher Bereich des Holsteiner Verbandes interessiert mich am meisten: Dienstleistung, Entwicklung von Visionen

Was ich ändern würde: Einen hauptamtlichen Vorsitzenden etablieren

Wie stelle ich mir die Zukunft im Verband vor: Die Entwicklung der Marke „Holsteiner Pferd“ weltweit vorantreiben

Stellt sich zur Wahl als: : Weiteres Vorstandsmitglied

  1. Name (und Wohnort): Claus Delfs, Steinburg

Geburtsdatum: 10. Juli 1962

Beruf: Landwirt

Mitglied im Holsteiner Verband seit: 1999

Anzahl Zuchtpferde: sechs bis acht

Bisheriges Ehrenamt: Vorstand Aufsichtsrat Raiffeisenbank

Welcher Bereich des Holsteiner Verbandes interessiert mich am meisten: Wirtschaftlichkeit des Holsteiner Verbandes

Was ich ändern würde: Transparenz der Wirtschaftlichkeit, sodass die Mitglieder es nachvollziehen können

Wie stelle ich mir die Zukunft im Verband vor: Verkleinerter Vorstand, jeder Geschäftsbereich muss sich der Wirtschaftlichkeit stellen

Stellt sich zur Wahl als:  Stellvertretender Vorsitzender oder weiteres Vorstandsmitglied

  1. Name (und Wohnort): Thomas Voss, Schülp

Geburtsdatum: 25. Oktober 1958

Beruf: Landwirt, Pferdewirtschaftsmeister

Mitglied im Holsteiner Verband seit: 1995

Anzahl Zuchtpferde: drei bis fünf Stuten

Bisheriges Ehrenamt: –

Welcher Bereich des Holsteiner Verbandes interessiert mich am meisten: Die Struktur des Verbandes, der Verband muss sich transparenter zeigen

Was ich ändern würde: Der HV muss näher an seine Mitglieder heranrücken als Dienstleister und nicht als eigenständiges Unternehmen, das sich von seinen Mitgliedern tragen lässt.

Wie stelle ich mir die Zukunft im Verband vor: Transparenz und Mitgliedernähe fördern

Stellt sich zur Wahl als:  Weiteres Vorstandsmitglied

  1. Name (und Wohnort): Christian Schröder, Bargteheide

Geburtsdatum: 14. Juli 1971

Beruf: Immobilienkaufmann, Pferdewirt Reiten

Mitglied im Holsteiner Verband seit: über 20 Jahren

Anzahl Zuchtpferde: 15 bis 20

Bisheriges Ehrenamt: Delegierter Körbezirk Stormann-Lauenburg

Welcher Bereich des Holsteiner Verbandes interessiert mich am meisten: Ich bin an allen Bereichen des Verbandes interessiert.

Was ich ändern würde: Klare Strukturen und Kompetenzen für die einzelnen Bereich des Verbandes schaffen. Den Standort Elmshorn stärken. Die Vermarktung stärken und ausbauen.

Wie stelle ich mir die Zukunft im Verband vor: Meine persönliche Zukunft innerhalb des Verbandes ist unwichtig. Nur die Zukunft des HV, das Holsteiner Pferd und die Mitglieder sind wichtig.

Stellt sich zur Wahl als: Weiteres Vorstandsmitglied