Vom Teutoburger Wald geht es direkt nach Shanghai
Wird heute 38 Jahre: Daniel Deusser. Mit Scuderia 1918 Tobago Z geht es zur EM Foto: Stefano Grasso/LGCT

Vom Teutoburger Wald geht es direkt nach Shanghai

Einige von ihnen waren am vergangenen Wochenende gerade erst in Hagen auf dem Kasselmann-Hof. Und jetzt geht es vom Teutoburger Wald nach Shanghai. Die Global Tour ruft zur nächsten Runde.

Aus Deutschland wollen Christian Ahlmann, Daniel Deusser, Marcus Ehning, Christian Kukuk, Marco Kutscher und Philipp Weishaupt in China starten. Im Ranking der Global Champions Tour liegt Daniel Deusser von diesem Sextett im Moment am besten, nämlich auf Platz zwei hinter Pieter Devos und vor Harrie Smolders. Christian Ahlmann muss aufholen, ist derzeit 25., Philipp Weishaupt auf Rang 40.

Mit den Shanghai Swans, die bestimmt „zuhause“ erst recht um den Sieg kämpfen werden, liegt Daniel Deusser aktuell sogar auf Rang der Global Champions League. Mit den Berlin Eagles liegen Philipp Weishaupt und Christian Kukuk auf Rang fünf, Marcus Ehning mit Valkenswaard United auf Rang neun direkt vor den Scandinavian Vikings mit Christian Ahlmann. Marco Kutscher folgt mit den Prague Lions auf Rang zwölf.