Erster Auftritt Rom: Daniel Deusser zurück im Nationenpreis-Team!
In zweieinhalb Wochen zieht er wieder den roten Rock der Deutschen Mannschaft an: Daniel Deusser Foto: spring-reiter.de

Erster Auftritt Rom: Daniel Deusser zurück im Nationenpreis-Team!

eingetragen in: Allgemein | 0

Es ist geschafft! Daniel Deusser hat jetzt die Athleten-Vereinbarung unterschrieben und kehrt damit in den deutschen Olympiakader zurück. Der 37-Jährige ist als Weltranglisten-Sechster derzeit der beste deutsche Reiter und hatte nach schlechten Erfahrungen mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) lange gezögert seine Unterschrift unter die Athleten-Vereinbarung zu setzen, in der er sich unter anderem verpflichtet, auf den Gang vor ordentliche Gerichte im Streitfall zu verzichten. Aber nachdem die FN andere Neuregelungen beschlossen hatte, meldet er sich jetzt zurück in der Nationalmannschaft.

Beim Nationenpreis in Rom vom 23. bis 26. Mai wird der gebürtige Hesse, der seit langem in Belgien lebt und für den Stall Stephex arbeitet, zum ersten Mal wieder im roten Nationen-Jackett einreiten. Zum Team von Bundestrainer Otto Becker werden dort außerdem Katrin Eckermann, Christian Kukuk, Jörne Sprehe und Holger Wulschner gehören.

Fehlt zur Vervollständigung nur noch Christian Ahlmann, der noch keine Entscheidung bekannt gegeben hat.