Harry Potter lässt grüßen bei Holger Wulschners Turnier
Natürlich greift der Hausherr auch ins Geschehen ein: Holger Wulschner und BSC Skipper Foto: spring-reiter.de

Harry Potter lässt grüßen bei Holger Wulschners Turnier

eingetragen in: Allgemein | 0

Eigentlich müssten Harry-Potter-Fans in den nächsten Tagen nach Groß Viegeln auf die Anlage von Holger Wulschner pilgern. Denn eine der vier Gründer der Zauberschule Hogwarts war Helga Hufflepuff – und die startet in der Amateurtour während der DKB-Pferdewoche Rostock.

Natürlich nicht die „echte“ Helga Hufflepuff, sondern eine siebenjährige niederländische Stute mit diesem Namen für Hongkong unter Caitlin Whitaker. Ihre ersten Platzierungen hatte sich die Rappstute unter dem Iren Trevor Breen geholt, ehe sie Ende vergangenen Jahres zu Caitlin Whitaker wechselte.

Abgesehen von solchen Zauberinnen ist die Starterliste für das CSI4*-Turnier vor den Toren Rostocks vom 09. bis 12. Mai auch sonst vorzüglich bestückt. 85 Reiterinnen und Reiter haben mit 183 Pferden gemeldet. Die Namensliste reicht von den Holsteinern Dirk und Sohn Hannes Ahlmann über Markus Beerbaum, Felix Haßmann und Thomas Kleis bis Philipp Weishaupt – um nur die deutschen Starter zu nennen. Die ausländische Konkurrenz reicht von Chloe Reid aus den USA über Willem Greve aus den Niederlanden bis zu Cameron Hanley für Irland.

Die komplette Masterliste hier