Ein Grand Prix als Familienfest in einer Kleinstadt in Ontario
Glückwünsche vom Sponsor: Sieger James Chawke und Ross Millar Foto: Ben Radvanyi/Starting Gate

Ein Grand Prix als Familienfest in einer Kleinstadt in Ontario

eingetragen in: Allgemein | 0

Es war ein höchst ungewöhnlicher Grand Prix, der jetzt in der kanadischen Provinz Ontario über die Bühne ging: In der Kleinstadt Caledon, die man mit ihren weniger als 60.000 Einwohnern lange auf der Landkarte suchen muss, die aber immerhin über zwei Buslinien verfügt. Und Fünf Highways führen dort hin – trotzdem blieb man im Kampf um die 100.000 Dollar Preisgeld beim Grand Prix weitgehend unter sich. Es wurde ein Familienfest mit ein paar Gästen.

20 Starnummern sind schon nicht sehr viel für einen solchen Großen Preis. Und dann waren manchmal auch zwei für denselben Reiter reserviert. So kam es zu einem erstaunlichen  Ergebnis:

Der Ire James Chawke, aktuell die Nummer 526 der Weltrangliste, gewann nicht nur mit Skara Glen’s Presence (Contendro x Nekton) das Springen samt 25.000 Dollar Preisgeld, sondern ritt auch noch Grashopper (Quality Time x Quattro) auf Rang drei zu weiteren 15.000 Dollar. Die Plätze zwei und sieben mit insgesamt 24.000 Dollar sicherte sich die aktuelle Nummer 351 der Weltrangliste, der Sohn von Kanadas Reitlegende Ian Millar, Jonathon, auf Daveau (Zento x Glennridge) und Bonzay (Numero Uno x Heartbreaker). Erynn Ballard reservierte sich dann die Ränge vier und sechs mit Charming Force (Vleut x Flipper) und Edison P (Lexicon x Furore), was unter dem Strich 15.500 Dollar in die Kasse spülte.

Dann war noch ein wenig Preisgeld für den Rest der Millar-Familie übrig, wobei Ross Millar nicht ritt, sondern als Sponsor in Erscheinung trat: Jonathan Millars Schwester Amy platzierte sich für 5.000 Dollar als Zehnte und Elfte, während seine Ehefrau Kelly Soleau-Millar auf Rang acht zu 3.000 Dollar sprang.

Alles in allem viel Reisegeld für die rund 370 Kilometer Rückfahrt auf die hauseigene Millar Brooke Farm in Perth, auch in Ontario.

Das komplette Ergebnis hier