Julie Mynou Diederichsmeier heißt die neue Deutsche Meisterin
Das letzte Hindernis vor dem Sieg in der Deutschen Meisterschaft: Julie Mynou Diederichsmeier und Carlucci Foto: spring-reiter.de

Julie Mynou Diederichsmeier heißt die neue Deutsche Meisterin

eingetragen in: Allgemein | 0

Sie gewann die 1. Wertungsprüfung beim Longines Balve Optimum, sie schnurrte fehlerfrei durch den 1. Umlauf der zweiten Wertungsprüfung – und machte am Ende mit einer Demonstration ihrer reiterlichen Klasse im zweiten und entscheidenden Umlauf alles klar: Julie Mynou Diederichsmeier heißt die neue Deutsche Meisterin im Springreiten.

Auf dem 13jährigen Holsteiner Schimmelwallach Carlucci (Calido x Acord) ging sie am Samstag um kurz vor 16.30 Uhr als letzte Starterin in den Parcours. Bis dahin führte die U25-Reiterin Sophie Hinners mit Vittorio (Valentino x Ramiro’s Bube) die Gesamtwertung mit einem Zeitfehlerpunkt aus den drei Umläufen an. Denn den Pferden der bis dahin fehlerfrei mit an der Spitze liegenden Reiterinnen waren offenbar am Ende die Hufe schwer geworden: Sie kamen mit 1 bis 3 Abwürfen aus der Schlussrunde.

Schwester Mylene Diederichsmeier konnte am Parcours-Rand gar nicht hinsehen und versteckte sich hinter dem Rücken ihres Lebensgefährten, des Ex-Weltmeisters Carsten-Otto Nagel, als Minou wie an der Schnur gezogen ihre Runde zog. 70,65 Sekunden – das bedeutete Platz zwei hinter Kathrin Müller auf Felitia (Querlybet Hero x Apolonios xx) in der Tageswertung. Aber in der Gesamtwertung die Deutsche Meisterschaft vor Sophie Hinners und Kathrin Müller mit Bronze.

Das komplette Ergebnis der 2. Wertungsprüfung hier