Flying Felix Haßmann nach Stechen mit Jan Wernke Deutscher Meister
So flog er zum Sieg und zum Titel 2019: Felix Haßmann auf Cayenne WZ Foto: spring-reiter.de

Flying Felix Haßmann nach Stechen mit Jan Wernke Deutscher Meister

eingetragen in: Allgemein | 0

Um 16.38 Uhr, nach 300 m Stechparcours, ging der Sprung übers letzte Hindernis und brandete der Beifall der 6.000 Zuschauer in Balve auf: Felix Haßmann ist mit Cayenne WZ (Claudio x Ramirado) der neue Deutsche Meister der Springreiter. Insgesamt vier fehlerfreie Umläufe plus ein fehlerfrei absolvierter Stech-Parcours – sauberer kann die Bilanz nicht ausfallen.

Jan Wernke hätte dem Flying Felix noch gefährlich werden können, hatte mit Nashville HR (Nintender x Lifestyle) genauso viele fehlerfreie Umläufe absolviert. Doch er ging als Erster ins Stechen und kam mit zwei Abwürfen wieder heraus. Das bedeutete die Silbermedaille.

Bronze ging an Hendrik Sosath, der mit Casino Berlin (Caspar x Landor S) zwar ebenfalls während aller Prüfungen der Deutschen Meisterschaft beim Balve Optimum keinen Abwurf verzeichnete, aber in drei Umläufen jeweils einen Zeitfehler aufs Konto bekam.

Tragisch endete die Dienstreise nach Balve für Christian Kukuk, der mit Colestus (Cornet Obolensky x Stakkato) als einer der Titel-Favoriten gehandelt wurde und bis zum Sonntag mit zwei fehlerfreien Runden ganz mit vorne lag. Erst versuchte er eine Distanz mit fünf statt mit sechs Galoppsprüngen zu absolvieren, war sich mit dem Schimmelhengst aber nicht einig und zerlegte den Steilsprung. Die Folge war nicht nur ein Zeitfehler, der zu den vier Punkten dazu kam, sondern auch ganz offenbar eine Verunsicherung seines sensiblen  Partners. Als es in den Schluss-Umlauf ging, zog Colestus schon am Anfang nicht mehr richtig zum Hindernis – Christian Kukuk nahm ihn dann richtigerweise sofort aus der Prüfung heraus und wird jetzt in den nächsten Wochen wieder Vertrauen aufbauen. Co-Bundestrainer Heiner Engemann kommentierte dies so: „Eine Fehlentscheidung hat mit über die Meisterschaft entschieden.“

Das komplette Ergebnis der letzten Prüfung hier