Zehn Länder bewerben sich um WM im Pferdesport
Es geht um die WM im Jahr 2022 für alle FEI-Kategorien Grafik: FEI

Zehn Länder bewerben sich um WM im Pferdesport

eingetragen in: Allgemein | 0

Zehn Länder haben sich letztendlich darum beworben, im Jahr 2022 die nächsten Weltmeisterschaften im Pferdesport auszurichten: Dänemark, Estland, Ungarn, Irland, Italien, Saudi Arabien, Slowakei, Niederlande, Vereinigte Arabische Emirate und USA. Aber nur zwei von ihnen haben sich bereit erklärt, das komplette Programm als Weltreiterspiele zu präsentieren: Saudi Arabien und Italien mit Rom und Verona. Mehr als 20 Jahre, nachdem die Römer im Jahr 1998 kurzfristig eingesprungen waren nach dem plötzlichen Rückzieher der Iren und die World Equestrian Games ausrichteten, wollen sie erneut Gastgeber werden.

Für FEI-Präsident Ingmar De Vos ist die Bewerberliste „dass wir ein sehr starkes Produkt haben“. Das Interesse an Weltmeisterschaften im Pferdesport sei „stark, wenn nicht sogar stärker als je“.

Alle Bewerbungen werden während des Sommers evaluiert. Die Entscheidung fällt dann in diesem November während der FEI-Vollversammlung in Moskau.

Die komplette Bewerberliste:

Alle Disziplinen

  • Pratoni del Vivaro (Rome), Elementa (Rome) & Isola della Scala (Verona) (ITA), World Equestrian Games
  • Saudi Equestrian Federation, Riyadh (KSA), World Equestrian Games

Mehrere Disziplinen

  • Dubai Equestrian Club (UAE), Jumping & Endurance
  • Herning (DEN), Jumping, Dressage, Para Dressage
  • WestWorld of Scottsdale, Arizona (USA), Reining & Vaulting

Springen

  • Dubai Equestrian Club (UAE) – part of a multi-discipline bid
  • Herning (DEN) – part of a multi-discipline bid
  • Pratoni del Vivaro (Rome), Elementa (Rome) & Isola della Scala (Verona) (ITA) – part of a WEG bid
  • Saudi Equestrian Federation, Riyadh (KSA) – part of a WEG bid

Distanzreiten

  • Jazdecký Klub Napoli, Samorin (SVK)
  • Stichting Endurancesport, Ermelo (NED)
  • Padise Equestrian Centre (EST)
  • Dubai Equestrian Club (UAE) – part of a multi-discipline bid
  • Pratoni del Vivaro (Rome), Elementa (Rome) & Isola della Scala (Verona) (ITA) – part of a WEG bid
  • Saudi Equestrian Federation, Riyadh (KSA) – part of a WEG bid

Fahren

  • National Stud of Szilvásvárad (HUN)
  • Pratoni del Vivaro (Rome), Elementa (Rome) & Isola della Scala (Verona) (ITA) – part of a WEG bid
  • Saudi Equestrian Federation, Riyadh (KSA) – part of a WEG bid

Dressur

  • Herning (DEN) – part of a multi-discipline bid
  • Pratoni del Vivaro (Rome), Elementa (Rome) & Isola della Scala (Verona) (ITA) – part of a WEG bid
  • Saudi Equestrian Federation, Riyadh (KSA) – part of a WEG bid

Para Dressur

  • Herning (DEN) – part of a multi-discipline bid
  • Pratoni del Vivaro (Rome), Elementa (Rome) & Isola della Scala (Verona) (ITA) – part of a WEG bid
  • Saudi Equestrian Federation, Riyadh (KSA) – part of a WEG bid

Vielseitigkeit

  • Millstreet Equestrian Services, Millstreet (IRL)
  • Pratoni del Vivaro (Rome), Elementa (Rome) & Isola della Scala (Verona) (ITA) – part of a WEG bid
  • Saudi Equestrian Federation, Riyadh (KSA) – part of a WEG bid

Reining

  • WestWorld of Scottsdale, Arizona (USA) – part of a multi-discipline bid
  • Pratoni del Vivaro (Rome), Elementa (Rome) & Isola della Scala (Verona) (ITA) – part of a WEG bid
  • Saudi Equestrian Federation, Riyadh (KSA) – part of a WEG bid

Voltigieren

  • WestWorld of Scottsdale, Arizona (USA) – part of a multi-discipline bid
  • Pratoni del Vivaro (Rome), Elementa (Rome) & Isola della Scala (Verona) (ITA) – part of a WEG bid
  • Saudi Equestrian Federation, Riyadh (KSA) – part of a WEG bid