Tebbel und Kirchhoff schaffen für Ukraine erste Hürde vor Olympia
Stolze Sieger für die Ukraine in Budapest Foto: FEI

Tebbel und Kirchhoff schaffen für Ukraine erste Hürde vor Olympia

eingetragen in: Allgemein | 0

Es sieht gut aus für die Mannschaft der Ukraine, die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio zu schaffen. Die erste Hürde haben sie jedenfalls schon mal genommen und den Nationenpreis beim CSI3*-W in Budapest gewonnen.

Für die Ukraine an den Start gingen Rene Tebbel auf Saxo de la Cour, Ulrich Kirchhoff auf Al Pacino, Andre Schroder auf Allegro und Ferenc Szentirmai auf Valour – und ließen in Budapest Tschechien, Ungarn und Bulgarien hinter sich.

Die letzte Entscheidung, wer als Vertreter der Gruppe C zu Olympia fliegen darf, fällt am Sonntag in Moskau.