Lorenzo de Luca vor Daniel Deusser beim Heimturnier in Knokke
Grand Prix Sieger in Monaco: Lorenzo de Luca mit Halifax van het Kluizebos. Foto: Knokke Hippique.

Lorenzo de Luca vor Daniel Deusser beim Heimturnier in Knokke

eingetragen in: Allgemein | 0

Besser konnte es für Hausherr Stephan Conter nicht laufen: Im 1,50 m-Springen über zwei Runden am Samstagabend in Knokke siegte sein italienischer Bereiter Lorenzo de Luca auf seinem Stephex-Teilpferd Scuderia 1918 Halifax van het Kluizebos (Heartbreaker x Fetiche du Pas) vor seinem deutschen Bereiter Daniel Deusser auf seinem Stephex-Teilpferd Calisto Blue (Chacco-Blue x Con Air).

Ach ja, es gab natürlich auch noch ein paar Nicht-Stephex-Reiter im Parcours. Der beste war Niels Bruynseels auf Jenson Van’T Meulenhof (Vagabond de la Pomme x Quidam de Revel) auf Platz drei.

Das komplette Ergebnis hier