Vorgezogenes Geburtstagsgeschenk: Philipp Weishaupt gewinnt mit Coby in Aachen
Sieger in Aachen: Philipp Weishaupt und Coby. Foto: Michael Strauch/CHIO Aachen

Vorgezogenes Geburtstagsgeschenk: Philipp Weishaupt gewinnt mit Coby in Aachen

eingetragen in: Allgemein | 0

Nach einem Sieg im kanadischen Spruce Meadows hatte der erst neunjährige Coby (v. Contagio) neulich erst eindrucksvoll gezeigt, was in ihm steckt und, dass er große Plätze liebt: Im Preis der Städte Region Aachen in memoriam Landrat Hermann-Josef Pütz machte er seinem Reiter, Philipp Weishaupt, mit einer brillianten, fehlerfreien und schnellen Runde im Zwei-Phasen-Springen am Mittwoch ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk und schenkte ihm den Sieg. Weisshaupt, der am Sonnabend 34 Jahre alt wird, setzt große Stücke auf den braunen Wallach. „Ich hoffe, da gibt es diese Woche noch mehr Geschenke“, grinste der Spitzenreiter aus dem Stall Beerbaum. Zweite wurde die für Portugal startende Luciana Diniz mit Vertigo du Desert (v. Mylord Carthago) vor dem Schweizer Martin Fuchs und Chica BZ (v. Canturano). Ebenfalls fehlerfrei auf Platz vier landete Felix Haßmann mit Balance (v. Balou du Rouet) vor Daniel Deusser und Killer Queen VDK (v. Eldorado)-

Das ganze Ergebnis: hier