Daniel Deusser erfolgreichster Reiter, Alice erfolgreichstes Pferd beim CHIO
Sieger im Preis von NRW, unter anderem: Daniel Deusser mit Killer Queen VDM. Foto: CHIO Aachen/Danielle Smits

Daniel Deusser erfolgreichster Reiter, Alice erfolgreichstes Pferd beim CHIO

eingetragen in: Allgemein | 0

Zum Abschluss des CHIO Aachen, bevor die Lichter nach den aufregenden Tagen ausgingen, wurden noch zwei Sonder-Ehrenpreise verteilt:

Erst stand Daniel Deusser ganz vorne. Mit weitem Abstand war er erfolgreichster Springreiter des Turniers und nahm den entsprechenden Preis des Bundesinnenministers in Empfang. 56 Punkte standen auf seinem Konto, 37 waren es beim Zweitplatzierten, McLain Ward. Auf den dritten Platz kam Ben Maher vor Simone Blum und dem Gewinner des Rolex Grand Prix, Kent Farrington.

Bei der zweiten Sonderehrung stand dann Simone Blum vorne: Auf ihrer DSP Alice nahm sie den Halla-Wanderpreis entgegen. Vom legendären Hans-Günter Winkler gestiftet, wird mit diesem Preis seit 1996 das jeweils beste Pferd des CHIO ausgezeichnet. Mit einem Punkt Vorsprung siegte die Weltmeister-Stute vor Ben Mahers Explosion W. Zwei weitere Punkte dahinter auf Rang drei kam Scuderia 1918 Tobago Z mit Daniel Deusser vor Noche de Ronda unter McLain Ward und der Grand Prix-Siegerin Gazelle unter Kent Farrington. Das Schöne an diesem Wanderpreis: Die Siegerin kann eine handliche Nachbildung von Halla in Bronze auf Dauer mit nach Hause nehmen.

Die komplette Liste der erfolgreichsten Reiter hier

Die komplette Liste der erfolgreichsten Pferde hier