Ehning, Will und Jung weit vorne in Hickstead
Schnell und fehlerfrei auf Rang zwei in Hickstead: Marcus Ehning und Filippa Foto: Stefano Grasso/LGCT

Ehning, Will und Jung weit vorne in Hickstead

eingetragen in: Allgemein | 0

Nach der Enttäuschung vom Freitag im Nationenpreis lief es am Samstag in Hickstead für die deutschen Reiter hervorragend. Im Bemer Speed Classic über 1,50 m mit Weltranglistenpunkten galoppierte Marcus Ehning auf der Westfalen-Stute Mill Creek Filippa K (For Contest x Dynast) fehlerfrei in 60,04 Sekunden auf Rang zwei. 24 Hundertstel Sekunden schneller war Ellen Whitaker mit Diola (v. Locarno) und holte sich damit den Sieg auf dem Derby-Platz.

Den deutschen Erfolg komplettierten noch zwei Starter: David Will sicherte sich mit Forest Gump (Forsyth x Feuerwerk) Rang drei vor Michael Jung auf Dante RZ (Diarado x Alvarez).

Das komplette Ergebnis hier