David Will schnappt sich King George Gold Cup in Hickstead
David Will gewinnt den Longines King George Gold Cup. Foto: CSIO 5* Hickstead

David Will schnappt sich King George Gold Cup in Hickstead

eingetragen in: Allgemein | 1

Das wurde dann doch noch ein krönender Abschluss der deutschen Exkursion nach Hickstead. Im abschließenden Longines BHS King George V Gold Cup sicherte sich David Will auf Never Walk Alone (Numero Uno x Mytens XX) im Stechen mit 37 Hundertstel Sekunden Vorsprung den Sieg vor Michael Duffy auf Mullaghdrin Touch The Stars (Touchdown x Irco Mena) und Peder Fredricson auf Zacramento (Cardento x Cortus).

Marcus Ehning legte mit A La Carte NRW (Abke x Lux) ebenfalls eine vorzügliche Runde im Umlauf hin. Aber unterwegs fiel eine Stange, so dass er dem Stechen von draußen zusehen musste. 5.500 Euro waren für Rang sieben aber immer noch ein kleines Trostpflaster.

Das komplette Ergebnis hier

Eine Antwort