Neues Jugend-„Turnier der Vorbilder“ endet mit Sieg von Christin Wascher
Schnellste Doppelnullerin zum Abschluss in Neustadt/Dosse: Christin Wascher Foto: Aldrip-Team

Neues Jugend-„Turnier der Vorbilder“ endet mit Sieg von Christin Wascher

eingetragen in: Allgemein | 0

Drei Tage lang stand das Haupt- und Landgestüt von Neustadt/Dosse ganz im Zeichen der neuen U25 Jugend-Spring-Trophy, des „Turniers der Vorbilder“. Es war die Erstauflage eines neuen, bundesweit ausgeschriebenen Jugend-Springturniers, dem in den nächsten Jahren hoffentlich viele Fortsetzungen folgen werden.

Zum Abschluss wartete ein S*-Springen auf den Nachwuchs mit Stechen. Die schnellste Doppel-Nullerin kam aus Mecklenburg-Vorpommern: Christin Wascher gewann mit ihrer Queen Waltraud vor Maren Hoffmann aus Berlin/Brandenburg mit Cessy. Auf Rang drei sprang die Sportsoldatin Laura Strehmel, ebenfalls in Brandenburg zuhause, mit dem vom Vater gezogenen Arctos vor Anna Braunert aus Schleswig-Holstein mit Baccara und der Mannschafts-Vize-Europameisterin Anna Jurisch auf Questo Vincitore.

Das komplette Ergebnis des Final-Springens hier