Preisspitze 39.000 € bei Paul Schockemöhles Fohlen-Auktion
Teuerstes Springfohlen bei der Schockemöhle Auktion: Diacornet Foto: PS Online

Preisspitze 39.000 € bei Paul Schockemöhles Fohlen-Auktion

eingetragen in: Allgemein | 0

Die Kunden kamen aus den USA und sehr oft aus Spanien, aus Schweden und natürlich aus Deutschland: Die 7. Fohlen-Online-Auktion der Deckstation Paul Schockemöhle endete mit einem Gesamterlös von 211.000 Euro. Der Durchschnittspreis der 18 Spring- und Dressurfohlen lag bei 11.722 Euro.

Eindeutiger Preis-Spitzenreiter war der Fuchs-Hengst Vino Veritas von Vitalis – De Niro – Wanderbursch II, dessen neuer Besitzer aus Spanien für 39.000 Euro den Zuschlag erhielt. Bei den Springpferden war das teuerste Fohlen Diacornet, ein schwarzbrauner Hengst von Diarado – Cornet Obolensky – Caletto I.

Das komplette Ergebnis hier