Alle deutschen EM-Pferde sind „fit to compete“
Entspannung auf den Schaukelpferden: Alle deutschen EM-Pferde durch den Vet Check Foto: Stefan Lafrentz/FN

Alle deutschen EM-Pferde sind „fit to compete“

eingetragen in: Allgemein | 0

Nachdem die ersten Medaillen der Europameisterschaft in Rotterdam für die Dressurreiter verteilt wurden – alles deutet auf die deutsche Hymne bei der Mannschaftswertung – beginnt um 17 Uhr das offizielle Training der Springreiter. Und die gute Nachricht kam am Montagnachmittag nach dem Vet Check: Alle deutschen Pferde sind „fit to compete“. Simone Blum kann ihre Alice satteln, Christian Ahlmann seinen Clintrexo Z, Daniel Deusser den Hengst Scuderia 1918 Tobago Z und Marcus Ehning auch Comme il faut. Für alle Fälle steht auch Maurice Tebbel mit einem fitten Don Diarado für Bundestrainer Otto Becker bereit.Da konnte er zu spring-reiter.de nur sagen: „Bisher alles bestens!“

Am Miwwoch ab 14 Uhr wird es dann ernst: Es ertönt das Startsignal zum Zeitspringen über 1,50 m, dessen Ergebnis sowohl für die Einzel-, als auch für die Mannschaftwertung zählt.

Also: Das Daumendrücken beginnt!