Deusser schnappt Ahlmann neuen Audi bei Stephex Masters weg
Der neue Audi wartet als Belohnung: Daniel Deusser und Killer Queen Foto: spring-reiter.de

Deusser schnappt Ahlmann neuen Audi bei Stephex Masters weg

eingetragen in: Allgemein | 0

Die beiden Rückkehrer im Deutschen Nationenpreisteam machten den Sieg bei den CSI5*-Stephex Masters in Brüssel am Freitag unter sich aus – mit leichtem Platzvorteil für den heimischen Reiter: Daniel Deusser, Chefbereiter von Stephex Stables, sicherte sich im Stechen mit Killer Queen (Eldorado Vd Zeshoek x For Pleasure) den Sieg im 1,55 m-Springen am Freitag vor Christian Ahlmann auf seinem Nachwuchs-Star Dominator 2000 Z (Diamant de Semilly x Cassini I) – und damit einen neuen Audi.

Zu den zwölf Reitern, die es mit null ins Stechen geschafft hatten, gehörte auch Marcus Ehning mit A La Carte NRW (Abke x Lux). Aber in der Entscheidungsrunde ließ der elfjährige Westfalen-Hengst eine Stange abrollen, so dass es am Ende Rang elf wurde.

Das komplette Ergebnis hier