Von Siegen und Abschieden: Erneuter Triumph von Daniel Deusser in Brüssel!
Erneuter Heimsieg für Daniel Deusser: Diesmal mit Calisto Blue. Foto: Scoopdyga/Pierre Costabadie

Von Siegen und Abschieden: Erneuter Triumph von Daniel Deusser in Brüssel!

eingetragen in: Allgemein | 0

Erneuter Heimsieg für Daniel Deusser bei den Stephex Masters in Brüssel: Nach seinem Sieg am Freitag, setzte sich der Weltranglistendritte auch im Hauptspringen am Samstagabend über zwei Runden eiskalt gegen die Konkurrenz durch. Auch der feierliche und tränenreiche Abschied seines Top-Pferdes Cornet D’Amour aus dem Sport kurz zuvor hatte Deusser nicht aus dem Konzept gebracht. Mit dem Chacco-Blue Sohn Calisto Blue flog Deusser in 42.12 Sekunden dem zweitplatzierten Belgier Jos Verlooy mit der Stute Jacobien Dwerse Hagen (v. Va-Vite x Querlybet Hero) davon. Das Paar hattte das Ziel nach 43.75 Sekunden erreicht. Platz drei ging an den Belgier Frederic Vernaet mit Euptric van Beek (v. Clintord). Platz sieben sicherten sich Marcus Ehning und der nach seiner Verletzungspause wieder frisch springende Pret a Tout (Hiram Chambertin). Platz zehn ging an Laura Klaphake im Sattel von Camalita (v. Cracker Jack 5).

Das ganze Ergebnis: hier