Harm Lahdes Ex-Larry wird Zweiter mit Abdullah Al Sharbatly

eingetragen in: Allgemein | 0

Am 7. Juli tauchte Harm Lahde mit seinem Erfolgspartner Larry mit der unbekannten Abstammung im Großen Preis von Arnheim zum letzten Mal gemeinsam in den Ergebnislisten auf. Knapp drei Wochen später präsentierte der neue Schimmel-Besitzer Abdulla Al Sharbatly in Riga zum ersten Mal sein quasi über Nacht erworbenes neues Schmuckstück – und jetzt werden sie Zweite im Weltcup-Springen der Morocco Royal Tour in Rabat. Offensichtlich Top-Pferd mit Top-Ausbildung.

Um eine knappe halbe Sekunden mussten sie sich in der Siegerrunde über die 1,50 m dem Brasilianer Bernardo Alves auf El Torreo de Muze (Taran de La Pomme x Vigo D’Arsouilles Stx) geschlagen geben. Auf Platz drei sprang, ebenfalls mit Doppelnull, der Neuseeländer Bruce Goodin auf Backatorps Danny V (Quasimodo Z x Lupicor).

Das komplette Ergebnis hier