Flemming Ripke holt Junior Grand Prix in Herning
Ließ die versammelte dänische Konkurrenz hinter sich: Flemming Ripke auf Coranos Foto: Theresa Ripke

Flemming Ripke holt Junior Grand Prix in Herning

eingetragen in: Allgemein | 0

Am Samstagvormittag, ein paar Stunde bevor es in den CSI3*-Stutteri Ask Grand Prix ging, stand beim World Cup Herning der CSI-Junior Grand Prix auf der Tagesordnung. Und angesichts der anderen Ergebnisse war es nur bedingt überraschend, dass auch in diesem 1,40 m-Springen am Ende die deutsche Nationalhymne erklang:

Der Holsteiner Flemming Ripke holte sich den Sieg auf Coranos (Coronas x Dublin L) mit deutlichem Abstand vor sechs (!) dänischen Konkurrenten. Doppelnull im Stechen mit 38,28 Sekunden! Das Siegerbild machte Schwester Theresa.

Auf Rang acht folgte dann noch eine schwarzrotgoldene Team-Kollegin, Vicky Venschott auf Quite Water (Quirado x Calato).

Das komplette Ergebnis hier