CSI4* Samorin: Wilm Vermeir siegt vor Felix Haßmann!
Sieger im Hauptspringen in Samorin am Donnerstag: Wilm Vermeir. Foto: x-bionic-equestor-sphere

CSI4* Samorin: Wilm Vermeir siegt vor Felix Haßmann!

eingetragen in: Allgemein | 0

Ein Wimpernschlag machte den Unterschied: Im Hauptspringen am Donnerstag beim CSI4* in Samorin schnappte der Belgier Wilm Vermeir mit Gentiane de la Pomme (v. Shindler de Muze) Felix Haßmann mit der Westfalen-Stute Balance (v. Balou du Rouet) den Sieg vor der Nase weg. Während bei Vermeir die Uhr nach 60.72 Sekunden stoppte, galoppierte Haßmann nach 61.14. Sekunden ins Ziel. Den dritten Platz sicherte sich Jessica Springsteen mit Volage du val Henry (v. Quidam de Revel). Ebenfalls fehlerfrei auf Platz 12 sprangen Marco Kutscher und Böckmanns Lord Pezi Junior (v. Lord Pezi).

Das ganze Ergebnis: hier