Toni Haßmann gewinnt Großen Preis von Sachsen vor Thieme und Eggersmann!

eingetragen in: Allgemein | 0

Spannung pur bis zum Schluß: Im Großen Preis von Sachsen kämpften 13 Reiter-Pferd-Paare um den Sieg in dem schwer aufgebauten S3* Springen. Immerhin 12 Starter strichen im Parcours vorzeitig die Segel. Am Ende spielte Routinier Toni Haßmann mit dem Holsteiner Contendrix (v. Contendro x Carinjo) all eine Erfahrung aus und sicherte sich den Sieg mit zwei Doppelnullrunden sowie zwei Sekunden Vorsprung (38.52 Sekunden). Einen neuen Mitsubishi gab es obendrein. Als zweiter galoppierte Nationenpreisreiter und Derbysieger André Thieme mit Liratus (v. Corratus) über die Ziellinie, das Paar beendete den Stechparcours nach 40.60 Sekunden. Einen tollen dritten Platz belegte Friederike Eggersmann mit ihrer Calotta (v. Con Cherry) vor Holger Wulschner und dem Hengst der Familie Sosath, Casirus (v. Casiro I).

Das ganze Ergebnis: hier