Martin Fuchs vor Daniel Deusser im Hauptspringen in Verona!

eingetragen in: Allgemein | 0

Der Weltranglistenzweite schlägt den Weltranglistendritten. So geschehen im Hauptspringen des Tages beim Weltcup-Turnier in Verona am Samstag. Im Preis der Selleria Equipe über 1,55m mit Stechen sicherte sich der Schweizer Martin Fuchs auf Tam Tam du Valon (v. Ogrion des Champs) in 37.95 Sekunden den Sieg. Nach 38.19 Sekunden stoppte die Uhr bei Daniel Deusser und Jasmien vd Bisschop (v. Larino). Platz drei ging an den Briten Scott Brash und den Hannoveraner Stolzenberg-Sohn Hello Shelby.

Das ganze Ergebnis: hier