Tobias Meyer gewinnt bei Munich Indoors das Championat der DVAG
Der Sieger im Championat von München, Tobi Meyer mit Queentina, macht sich selbstständig. Foto: Oldenburger Pferde

Tobias Meyer gewinnt bei Munich Indoors das Championat der DVAG

eingetragen in: Allgemein | 0

Lange sah es so aus, als ob das Stechen um das Championat der DVAG nur für deutsche Starter reserviert wäre. Doch nach und nach qualifizierten sich 15 Fehlerfreie für die entscheidende zweite Runde um die Prämie von 13.750 Euro allein für den Sieger, davon sechs Gäste aus dem Ausland.

Zwei bekannte Schnellreiter machten am Ende die Sache unter sich aus: Tobias Meyer siegte auf Queentina (Coupe de Coeur x Quidam’s Rubin) mit einer knappen halben Sekunde Vorsprung vor Mario Stevens auf Baloubet (Balou du Rouet x Grandeur). Auf Rang drei sprang der junge US-Amerikaner Lucas Porter mit C Hunter (Cassini x Corland).

Das komplette Ergebnis hier