Ende der Zucht auf dem Beekenhof, alles unter dem Hammer
Nach zehn Staatsprämienstuten: Die Bandscheiben zwingen zum Final Call Foto: Beekenhof

Ende der Zucht auf dem Beekenhof, alles unter dem Hammer

eingetragen in: Allgemein | 0

Seit über 30 Jahren ist Jan Siemsglüss begeisterter Pferdezüchter auf dem Beekenhof in der Lüneburger Heide. Fast 150 Fohlen sind bei ihm geboren, viele Schauerfolge sind in Erinnerung, zehn Staatsprämienstuten kommen aus seiner Zucht, wurden bei ihm aufgezogen und haben mit dazu beigetragen, dass immer wieder Top Sportpferde seine Zucht repräsentieren.

Dies alles in einer Hand ist schon eine große Herausforderung, und so hat sich der 61-jährige Kaufmann und Pferdewirt nach seinem letzten schweren Bandscheibenvorfall entschieden: “Ich höre mit der Zucht und Aufzucht von Pferden auf.“ Und deshalb heißt es: FINAL CALL bei MennrathS.

Neben den Zuchtstuten und der Nachzucht kommen noch einige Fahrzeuge und Sachen zur Versteigerung, sodass sich ein Besuch kurz vor Weihnachten auf dem Beekenhof lohnt. Nicht alles, was man hier ersteigern kann, kann man unter den Weihnachtsbaum legen, aber, alles kann eine wunderbare Weihnachtsvorfreude auslösen.

Der Auktionskatalog hier