Sportpartner für den Springsport in der Winter-Kollektion
Touchdown v. Toulon - Argentinus - Landadel. (gr. Feldhaus)

Sportpartner für den Springsport in der Winter-Kollektion

eingetragen in: Allgemein | 0

Sprunggewaltig, rittig und mit bester Einstellung – so präsentiert sich die Kollektion der 2. Oldenburger Special Edition am Samstag, 7. Dezember, im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Sichern Sie sich Ihren Oldenburger Hoffnungsträger und starten in der kommenden Saison durch.

Seit einigen Tagen haben die Auktionspferde ihre Boxen im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta bezogen. Das Training hat begonnen und die Oldenburger sind zum Ausprobieren bereit. Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team, um Ihren Liebling persönlich kennenzulernen.

Hochkarätige Sportpartner für den Springsport werden in der Winter-Kollektion präsentiert. Mit von der Partie sind sowohl qualitätsvolle Youngster als auch ausgebildete Sportprofis.

In der Kollektion der Springpferde brilliert der fünfjährige Touchdown v. Toulon – Argentinus – Landadel. Der talentierte Youngster ist fertig für 1,00 m-Springen. Der Hengst ist gekört und prämiert. Seine Mutter Absolut Schnieder brachte die Springpferde Colourful v. Chamberland/Calvin Böckmann, 1,45 m, und ist die Schwester von Carmelieta/Jens Dummeyer, 1,40 m. Urgroßmutter Garnett v. Grannus brachte HGF Can fly/Gilbert Böckmann, 1,55 m.

Ein Youngster mit einer großen Zukunft ist Überfliegerin London Calling OLD v. Carembar de Muze (Glock’s London) – Cordalmé Z – Grannus. Die fünfjährige Stute ist bereits erfolgreich in 1,30 m-Parcours. Ihre Mutter Walmeria II ist die Schwester von zwei gekörten Hengsten, darunter Clemence/Rolf Moormann, 1,55 m, und von dem 1,50 m-erfolgreichen Zenus/Rolf Moormann und Creme de la Crème/Ulrich Kirchhoff, 1,40 m.

Seine Abstammung verspricht viel. Mit einem exzellenten Springpferde-Pedigree ausgestattet ist der vierjährige Harrison v. Hermes de Lux – Spartacus – Lordanos. Das Springtalent ist fertig für 1,00 m-Parcours. Mutter Lavinia ist erfolgreich in 1,30 m-Springen/Anna Christ und Schwester des 1,45 m-siegreichen Graffiti v. Gavi/Bronislav Chudyba, SVK.

International erfolgreiche Mutter und Vater: Lorenzo v. Lissino – Cordalmé Z – Argentinus, Sieger in 1,10 m-Springen. Mutter Cordett war international erfolgreich in 1,40 m-Springen/Karl Brocks. Großmutter Argentina ist die Schwester des gekörten und in 1,40 m-Springen erfolgreichen Gingerino v. Grannus/Joachim Heyer. Vater Lissino war erfolgreich in internationalen 1,60 m-Springen/Karl Brocks und überzeugte bei seinem ersten internationalen Start mit Eve Jobs in den USA mit einer fehlerfreien Runde in einem 1,45 m-Springen.

Kommen Sie nach Vechta, um sich Ihren persönlichen Nachwuchsstar zu sichern. Noch bis zum 6. Dezember haben Sie die Möglichkeit Ihren Favoriten im Training zu beobachten und zu begleiten sowie auszuprobieren. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt mit unserem Beratungs- und Kundenserviceteam auf.

Einen Überblick über die gesamte Kollektion finden Sie im Internet im Auktionsbereich der Oldenburger Website: https://oldenburger-pferde.com/de/auktionen/2.ose-2019/

Selbstverständlich können Sie Ihren Favoriten auch ganz bequem am Telefon ersteigern. Bitte kontaktieren Sie hierfür folgende Mitarbeiter des Oldenburger Auktionsbüros.

Beratung und Kundenservice:

Springpferde:
Bernhard Thoben: +49(0)151-11600536 oder thoben.bernhard@oldenburger-pferde.com

Dressurpferde:
Thomas Rhinow: +49(0)172-9748487 oder rhinow.thomas@oldenburger-pferde.com
Daniel Pophanken: +49(0)175-2930926 oder pophanken.daniel@oldenburger-pferde.com

Informationen/Katalogbestellungen:

Elisabeth Gerberding: +49(0)4441-935512 oder gerberding.elisabeth@oldenburger-pferde.com
Heike Arends: +49(0)4441-935531 oder arends.heike@oldenburger-pferde.com