Auf die Hundertstel gleich: Sophie Hinners und Jana Wargers gewinnen GP Qualifier in Budapest!
Da strahlen sie um die Wette: Das Siegerduo Sophie Hinners und Jana Wargers Foto: CSIO Budapest

Auf die Hundertstel gleich: Sophie Hinners und Jana Wargers gewinnen GP Qualifier in Budapest!

eingetragen in: Allgemein | 0

Besser geht eine Punktlandung nicht: Im Grand Prix Qualifier beim CSIO Budapest über 1,45 m legte Sophie Hinners mit Galanda Mara TH (v. Lexicon) im Umlauf mit einem Nullfehlerritt vor und ihre Team-Partnerin aus dem erfolgreichen Nationenpreis des Vortages, Jana Wargers, zog mit Chacco’s Lady (v. Chacco-Blue) mit einem Nuller nach. Im anschließenden Stechen der 14 Fehlerfreien legte wieder Sophie Hinners als Startreiterin mit der nächsten Null in 40,27 Sekunden vor – und Jana Wargers zog mit der gleichen Null nach: Auf die Hundertstel Sekunde genau, in 40,27 Sekunden! Gemeinsam konnten sie in der Siegerehrung nebeneinander die Nationalhymne genießen. Ihr Sieg war sicher und eindeutig, eine nahtlose Fortsetzung des Nationenpreis-Triumphs.

Und noch einer aus dem deutschen Erfolgsteam landete ganz vorne: Philipp Schulze Topphoff sicherte sich mit Doppelnull auf Clemens de la Lande (v. Comme Il Faut) Rang vier. Lange hatte es so ausgesehen, als ob er als Dritter sogar nahtlos an die beiden Amazonen anschließen könnte, doch dann schob sich doch noch der Schweizer Edouard Schmitz auf Quno (v. Quo Vados I) dazwischen.

Für Sophie Hinners war es schon der zweite Sieg des Tages: Am Vormittag hatte sie bereits mit Grace WB (v. Grey Top) im 1,40 m-Zwei-Phasen-Springen die Konkurrenz hinter sich gelassen. Da musste sie ddie Spitze auch mit niemandem teilen.

Das weckt Erwartungen für den Grand Prix über 1,50 m am Sonntag ab 15 Uhr, der zugleich World Cup Qualifier ist.

Das komplette Ergebnis des GP Qualifier hier

Das komplette Ergebnis des 1,40 m-Springens hier