André Thieme wird Fünfter im 100.000 Dollar Grand Prix in Florida!
Guter Start seiner US-Tour: Andre´Thieme wird Fünfter im GP in Sarasota. Foto: spring-reiter.de

André Thieme wird Fünfter im 100.000 Dollar Grand Prix in Florida!

eingetragen in: Allgemein | 0

Das fängt gut an. Gleich zum Auftakt seiner jährlichen Amerika-Tour hat André Thieme im mit 100.000 Dollar dotieren Grand Prix der CSI2* Split Rock Jumping Tour in Sarasota (Florida) vorne mitgemischt. Mit dem elfjährigen Oldenburger Wallach Conacco (v. Conoglio x Chacco-Blue) war Thieme nach einer fehlerfreien Runde ins Stechen eingezogen. Das schafften auch 15 weitere Starter. Am Ende konnte sich der Europameister nach einer flotten Runde Platz fünf sichern. Der Sieg ging an den Columbianer Mark Bluman mit Marilyn vor Alberto Michan mit Firewall (v. Lexicon) sowie Jessica Mendoza mit Dublin (v. Cobra).

Thieme wird die nächsten drei Monate im Sunshine State reiten. Höhepunkt seiner US-Tour, auf der er auch seine Olympia- und EM-Stute Chakaria dabei hat, ist wie immer der 1 Million Dollar Grand Prix in Ocala, der allerdings in diesem Jahr auf 500.000 Dollar Preisgeld reduziert wurde.

Das ganze Ergebnis: Split Rock GP