Marcus Ehning und Pret a Tout sind die Champions von Leipzig!
So sehen Sieger aus: Marcus Ehning und Pret a Tout. Foto: Stefan Lafrentz

Marcus Ehning und Pret a Tout sind die Champions von Leipzig!

eingetragen in: Allgemein | 0

Er musste als erster Reiter in den Stechparcours im Championat von Leipzig: Marcus Ehning und Pret a Tout hatten nicht die beste Ausgangsposition. Doch mit eng gezirkelten Wendungen und einer Zeit von nur 34.27 Sekunden legten sie optimal vor. Die perfekte Runde, wie sich nach sieben weiteren Stech-Teilnehmern zeigte. Keiner kam an die Zeit des Routiniers im Sattel heran. Der Lohn waren eine neuer roter Flitzer für den Reiter und ein Sack Äpfel für den 17jährigen Wallach von Hiram Chambertin.

Den zweiten Platz im Championat von Leipzig mit einer Zeit von 35.16 Sekunden sicherten sich Michael Jung und Sportsmann (v. Stolzenberg) vor dem Schweizer Bryan Balsiger und Jenkins ter Doorn (v. Numero Uno). Platz vier ging an den Weltranglistenzweiten, Steve Guerdat, und Tum Play du Jouas (v. Querlybet Hero). Platz fünf und sechs blieben in Deutschland: Fehlerfrei im Stechen beeindruckten auch Maurice Tebbel und Don Diarado (v. Diarado) sowie Hendrik Sosath mit dem selbstgezogenen Oldenburger Hengst Casino Berlin (v. Berlin). Ebenfalls im Geld mit zwei Fehlern im Stechen auf Platz acht waren Toni Hassmann und der Holsteiner Contendrix (v. Contendro). Andre Thieme und Chakaria (v. Chap) landeten auf dem elften Platz und Justine Tebbel platzierte sich mit einem Zeitfehler im Umlauf mit dem Hannoveraner Hengst Ligth Star (v. Light On) auf Rang zwölf.

Das ganze Ergebnis: hier