Kein Million-Dollar-Springen für Thieme: Ocala beendet Turnier
Sind gut in Form, aber dürfen nicht starten: Andre Thieme und Cellisto Foto: spring-reiter.de

Kein Million-Dollar-Springen für Thieme: Ocala beendet Turnier

eingetragen in: Allgemein | 0

Dieses Jahr wird es auf keinen Fall etwas mit der nächsten Dollar-Million für Andre Thieme, den zweifachen Sieger der 1-Million-Dollar Grand Prix in USA: Der Mecklenburger Reiter hat sich zwar mit seinen Pferden durch Top-Platzierungen in den bisherigen Springen bestens in Form gezeigt, aber Turnierveranstalter HITS hat angekündigt, dass mit dem letzten Springen am Sonntag der Ocala Winter Circuit in Florida beendet wird. Für die Zuschauer wird bereits an diesem Freitag das Areal gesperrt.

Es habe zwar bisher keine nachgewiesene Coronavirus-Infektion auf dem Gelände in Ocala gegeben, aber im „besten Interesse der Aussteller, der Pferde und unserer Angestellten“ werde man das Turnier vorzeitig beenden. Zum Glück habe Sponsor Great American aber zugesagt, im kommenden Jahr wieder in Ocala zu einem 1-Million-Dollar-Springen einzuladen.