David Will wieder bester Deutscher beim GP Qualifier in Oliva Nova
Schnell und bester Deutscher in Oliva Nova: David Will mit Stakkato Rouge Foto: 1clicphoto/David will

David Will wieder bester Deutscher beim GP Qualifier in Oliva Nova

eingetragen in: Allgemein | 0

Es war fast wie eine belgische Meisterschaft: Ein Drittel der Platzierten im GP Qualifier der Mediterranean Equestrian Tour in Oliva Nova hat eine belgische Heimatadresse – und die Dominanz begann gleich mit den ersten Beiden: Koen Vereecke holte sich in dem Zwei-Phasen-Springen über 1,45 m mit Donna Vd Windeweg Z (v. Diamant de Semilly) den Sieg mit sechs Hundertstel Sekunden Vorsprung vor Jerome Guery auf Diego (v. Verdi TN).

Aber nur eine Viertel Sekunde dahinter platzierte sich David Will mit Stakkato Rouge (v. Stakkato) auf Rang drei. Und auch seine Teamkollegin aus Dagobertshausen mischte vorne mit. Nicola Pohl pilotierte ihren neunjährigen Hengst Katcha HD (v. Diamant de Semilly) auf Rang sieben.

Noch zwei deutsche Amazonen sprangen in diesem Freitags-Hauptspringen mit ins Geld: Andrea Weinberg als 16. mit Call Me Bambi (v. Casall) und Katharina Offel mit Chaning Tatum (v. Canturano) als 19. – wobei man sagen muss: Irgendwie hat ja auch Andrea Weinberg etwas mit den Belgiern zu tun. Denn sie ist die Tochter des deutschen Erfolgstrainers der belgischen Equipe, Peter Weinberg.

Das komplette Ergebnis hier