Philipp Weishaupt und Coby siegen im GP Qualifier und werden Zweite mit GCL-Team Berlin Eagles in Samorin
Philipp Weishaupt und Coby gewinnen GP Qualifier in Samorin. Foto: spring-reiter.de

Philipp Weishaupt und Coby siegen im GP Qualifier und werden Zweite mit GCL-Team Berlin Eagles in Samorin

eingetragen in: Allgemein | 0

Das war ein erfolgreicher Tag für das Beerbaum Stables Team am Samstagnachmittag in Samorin: Philipp Weishaupt und Coby (v. Contagio) drehten im Grand Prix Qualifier über 1,55/1,60m mit 68.22 Sekunden die schnellste fehlerfreie Runde im Parcours und sicherten sich den Sieg vor dem Gewinner des Vortages, Jur Vrieling mit Fiumicino van de Kalevallei (v. Plot Blue). Das Springen war zugleich die zweite Runde für die Global Champions League. Und auch Weishaupts Team-Kollege und Chef Ludger Beerbaum blieb mit seiner Mila (v. Monte Bellini) heute ohne Fehler und so wurde es nach einem Abwurf am Vortag Platz zwei für die Berlin Eagles hinter den fehlerfreien Doha Falcons mit Bassem Mohammed und Yuri Mansur. Wieder gut platzieren konnten sich auch Maurice Tebbel mit Don Diarado (v. Diarado) auf Platz fünf in der Einzelwertung. Ebenfalls ohne Fehl und Tadel blieben Christian Ahlmann und Dominator 2000 Z (v. Diamant de Semilly) auf Platz sieben. Gut dabei war auch Zoe Osterhoff mit Ferrari VDL auf Platz neun.

Daniel Deusser und Bingo Ste Hermelle (v. Number One d’Iso) blieben ebenfalls strafpunktfrei und qualifizierten sich mühelos für den Grand Prix am Abend.

Das ganze Ergebnis: hier